Aktuelle IT-Security-Risiken mit umfassenden und innovativen Lösungen angehen!

Michael Pfau, Security & Network Spezialist von synaforce, rät zu zeitnahem Handeln.

Die heutige Geschäftswelt ist zunehmend von IT-Security-Risiken bedroht, insbesondere durch die steigende Gefahr von Malware-Angriffen. Unternehmen stehen vor der Herausforderung, nicht nur auf diese Bedrohungen zu reagieren, sondern sie auch proaktiv zu bekämpfen. 

 

synaforce, führender Anbieter von Datacenter-, Cloud- und Managed Services Lösungen, bietet Unternehmen eine umfassende und bewährte Palette an Dienstleistungen, um diese Risiken zu mindern und zuverlässige Sicherheit zu gewährleisten.
 
Malware-Risiken und proaktive Maßnahmen
 
Malware-Angriffe können verheerende Auswirkungen auf Unternehmen haben, angefangen bei Datenverlust und Betriebsunterbrechungen bis hin zu immensen Kosten für den Neuaufbau ganzer IT-Umgebungen nach einem Ransomware Befall. 
 
synaforce bietet umfassende Maßnahmen und Services, um diesen Risiken zu begegnen. Dies beginnt mit dem Einsatz und dem Betrieb eines modernen, zentralen Virenschutzes, Gerätekontrolle und Patch-Management sowie einer mehrstufigen Backuplösung.
Dazu kommen verwaltbare Netzwerk Switches mit L2 Sicherheitsfunktionen für eine präzise Steuerung des Datenverkehrs, zentral gesteuertes WLAN für sichere drahtlose Kommunikation, Segmentierung durch Firewall-Zonen für den Schutz von Netzwerkressourcen und Netzwerkzugangskontrollen (NAC) zur Überwachung und Steuerung des Netzwerkzugangs.
 
An vorgelagerte Stelle kommen darüber hinaus modernste Technologien zur Abwehr von Spam- und Phishing Emails, zum Schutz von veröffentlichten Webservices und Filtern von unerwünschten Webkategorien, für den Virenschutz, zur Applikationskontrolle und Intrusion Prävention bei der Nutzung von Internetdiensten zum Einsatz.
 
Umfassender Service und Beratung durch synaforce
 
synaforce unterstützt Unternehmen sowohl bei der technischen Implementierung als auch mit Beratung, Schulungen, Management und Hosting-Services. Unternehmen können so ihre IT-Umgebung, entweder komplett, als Hybrid-Umgebung oder auch nur einzelne IT-Services, in den zertifizierten und hochausfallsicheren Rechenzentren der synaforce GmbH hosten lassen. Zusätzlich kümmert sich synaforce kontinuierlich um Software-Aktualisierung und Patchmanagement sowie ausgelagerte Backups.
 
Mitarbeitersensibilisierung und Risk Check
 
synaforce unterstützt Unternehmen auch in organisatorischen Aspekten. Dies beinhaltet die Mitarbeitersensibilisierung, etwa durch Kampagnen inklusive Auswertung und Schulungen für die Mitarbeitenden beim Thema Phishing, um Mitarbeitende für Bedrohungen zu sensibilisieren. Darüber hinaus bietet synaforce umfassende Risk Checks für die Infrastruktur an, die Schwachstellen aufdecken und konkrete Handlungsempfehlungen zur Verbesserung der Sicherheit bieten.
 
„Unsere ganzheitlichen Lösungen sind darauf ausgerichtet, Unternehmen nicht nur vor bestehenden, sondern auch vor zukünftigen IT-Security-Bedrohungen zu schützen“, informiert Michael Pfau, Security & Network Spezialist der synaforce. „Durch unsere Expertise und Engagement bieten wir Unternehmen die Unterstützung, die sie benötigen, um Daten und Geschäftsprozesse zukunftssicher zu schützen und ihre Verfügbarkeit zu erhalten. Für weitere Informationen zu synaforce sowie unseren umfassenden IT-Security-Lösungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.“